HUDEC Evacuation

SICHERHEIT AUF DEM NEUESTEN STAND

Unser Motto: „Gemeinsam Leben retten“. Unsere Philosophie: „Höchste Qualität ohne Einbußen – denn Sicherheit darf kein Luxus sein.“ So agieren wir seit über 40 Jahren in Österreich, Deutschland und auf Märkten weltweit.

Mit unserer einzigartigen Technologie garantieren wir Spitzenprodukte im Bereich der Lebensrettung – TÜV – zertiziert, geprüft von der Brandschutztechnik des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes und den höchsten europäischen Qualitätsnormen entsprechend. Das macht uns für unsere Kunden zum ersten Ansprechpartner in Sachen Evakuierungs- und Rettungssysteme sowie Personenschutzausrüstung. Und darauf setzen wir auch weiterhin.

Hudec Euroace Evakuierung, Facility & Schutzausrüstung

Permanente Produktentwicklung auf allerhöchstem Niveau, um optimale Lösungen für individuelle Kundenbedürfnisse zu finden, und diese universell anwendbar zu machen. Höchste Qualität ohne Einbußen, dafür sorgen auch unsere exklusiven Vertriebspartner vor Ort.

Jährlich unterziehen wir unseren Höhensicherungs- und Abseilgeräten strengen Sicherheitskontrollen, regelmäßige Schulungsprogramme für unsere Mitarbeiter untermauern unser Qualitätsversprechen.

Unser Team

null

Kevin Tavares

Geschäftsleitung

null

Tanja Frey

Controlling & Auftragsabwicklung

null

Andreas Gibley

Techn. Leitung / Werkstatt

null

Lina Tereeva

Büroassistenz

HISTORY

1974 - Gründung

Firmengründung und erste Geschäfts- kontakte nach Japan. Gespräche und Start der Zusammenarbeit mit einem japanischen Produzenten von Eva- kuierungssystemen.

1979 - Internationalisierung

MASTERMIND-PRODUKT EROBERT EUROPÄISCHEN MARKT

Ein japanisches Mastermind-Produkt wird für den europäischen Markt aufbereitet. Das Produkt ist so in dieser Form zum damaligen Zeitpunkt einzigartig. Gemeinsam mit Vertriebspartnern erfolgen die ersten Schritte der Internationalisierung.

1981 - EUROACE

RETTUNGSRUTSCHEN WERDEN WELTWEITES EXPORTPRODUKT

Weiterentwicklung der Rettungsrutschen bzw. Entwicklung von EUROACE. Die technische Fortsetzung der Produktlinie entspricht den europäischen Normen, wird in Österreich produziert und seither ständig weiterentwickelt. In Zusammenarbeit mit dem japanischen Produzenten wird EUROACE zum weltweiten Exportprodukt.

2001 - Transrapid Shanghai

MONTAGELÖSUNG ALS WELTNEUHEIT

Ausstattung der Magnetschwebebahn Transrapid Shanghai mit Evakuierungsrutschen. Technische Herausforderung des Projekts war es, die Rutschen im Bereich der Türen zu montieren – eine weltweit erstmalig im Einsatz befindliche Lösung, die HUDEC erfolgreich umsetzte.

2009 - Russland

AUFTRAGSWELLE RENOMMIERTER PROJEKTE

Erste Aufträge in Russland. Gefragt sind vor allem vertikale Rutschen als alternative Rettungswege für öffentliche Einrichtungen. HUDEC-Evakuierungsrutschen sind in Spitälern, Universitäten und Flughäfen im Einsatz. Innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Objekte ausgerüstet.

2016 - Naher Osten & mehr

PROJEKTABSCHLÜSSE IN „NEUEN MÄRKTEN“

HUDEC-Evakuierungssysteme überzeugen auch im Nahen Osten. Unmittelbar nach dem Fall der Sanktionen gegen den Iran, findet HUDEC dort einen Vertriebspartner. Gemeinsam werden seither Projekte im Nahen Osten, darunter Pakistan realisiert. Auch in Südamerika kommt es zu den ersten Geschäftsabschlüssen.